Das Limmatschwimmen trotzte dem Wetter

Björn Manser und Darya Melnyk gewannen die Ewz-Challenge

(Sw.) -  Wie unzuverlässig waren nur die Wetterfrösche für den Limmatschwimmen-Samstag. Am Dienstagmittag gaben die Organisatoren angesichts ansprechender Wetterprognosen grünes Licht und am Donnerstag kehrte das Wetter.

Durch Regenfälle im Glarnerland schwoll die Limmat an. Dank einer Regulierung flossen während des Anlasses 108 m3 hinab, was deutlich höher war als 2018.

Zusammen mit dem ewz-Schwimmtier, dem Seestern Fredi, genossen fast 4'500 Menschen (einige liessen sich vom Wetter doch abhalten) diesen nur einmal im Jahr möglichen Genuss. Am Schluss erhielten sie das tolle Badetuch, worauf alle ewz-Schwimmtieren abgebildet sind.

Details zum Anlass erfahren Sie in unserem Newsletter. Ihren Startsprung finden Sie auf www.meinelimmat.ch. Erste Bilder finden Sie auf unserer Facebook-Seite, weitere Bilder werden baldmöglichst in unserer Galerie aufgeschaltet. Wir bedanken uns bei Hauptsponsor ewz, Co-Sponsor M&G Investments, den Medienpartnern Radio 24 und Tele Züri sowie Eventpartner RAMSEIER für deren Unterstützung. Aber ohne über 200 Helfer könnte dieser Anlass nie durchgeführt werden. Wir verneigen uns vor ihnen.

Das 56. Zürcher Limmatschwimmen findet am 15. August (Ersatzdatum 22. August) 2020 statt.

Unser Shop ist weiterhin geöffnet. Sichern Sie sich eines unserer tollen Produkte.

 

Vorverkauf:
ab 12.08.2020
17:00 Uhr

 

 Limmatschwimmen 1945 bis heute