Weitere Vorbereitungen auf Sparflamme

Gefährdet das Corona-Virus das Limmatschwimmen?

(Sw.) - Am 16. März hat der Bundesrat einen landesweiten Lockdown verfügt. Zürileu Schwimm-Veranstaltungen ist als Verein organisiert. Sämtliche Vorbereitungen sind bis Mitte April gestoppt.

Immer noch hoffen wir, nicht für nichts zu planen. Da aber bereits die Fussball-Europameisterschaften und die olympischen Spiele auf 2021 verschoben wurden, müssen wir eingestehen: Auch das Limmatschwimmen vom 15./22. August kann dem Corona-Virus zum Opfer fallen. Bis dahin: Gut Hände waschen und hoffen ... 😉

Spätestens am 17. April gibt der Bundesrat das Ende oder die Fortsetzung des Lockdowns bekannt. In der Folgewoche führt das engere OK eine Telefonkonferenz durch. Es ist durchaus möglich, dass wir uns zwecks Kostenvermeidung zu einer frühzeitigen Absage entschliessen. Eine tiefere Teilnehmerzahl als üblich ist keine Option.

Alleine schwimmen ist weiterhin möglich. Unsere Wickelfische (Schwimmsäcke) stehen in unserem Shop zur Verfügung oder Sie trösten sich mit einem der letzten Badetücher vom letzten Jahr. 

Vorverkauf:
ab 12.08.2020
17:00 Uhr

 

 Limmatschwimmen 1945 bis heute